Was ist der ECDL?

Was ist der ECDL?

Der ECDL ist ein europäischer Standard für Basiswissen in der Informatik.
Er wurde seit 1997 vom Europäischen Dachverband der Gesellschaft für Informatik eingeführt. Sie können den ECDL (European Computer Driving Licence) / ICDL (International Computer Driving Licence) weltweit in 150 Ländern und 41 Sprachen absolvieren. Nicht nur Einzelpersonen, auch immer mehr Firmen nutzen den ECDL zum Nachweis ihres Leistungsvermögens.

Mehr als 14 Millionen Kandidatinnen und Kandidaten des ECDL / ICDL profitieren bereits von den Vorteilen dieser weltweit größten Ausbildungsinitiative im Bereich der Informationstechnologie.
Ein ECDL-Zertifikat ist der international anerkannte Nachweis für Ihre Kenntnisse. Durch die flexible modulare Struktur des Zertifizierungsprogramms können Sie wählen, für welche Anwendungsbereiche Sie ein ECDL-Zertifikat erlangen möchten.

Weitere Informationen über den ECDL bzw. ICDL finden Sie auf www.ecdl.at


Wer profitiert durch den ECDL?

Zur Zielgruppe gehören alle Anwender, die ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit dem Computer durch ein europaweit anerkanntes Zertifikat dokumentieren wollen oder müssen:  

• Dienstnehmer und Dienstnehmerinnen aller Berufsgruppen
• Personen, die ihre betriebliche Position verändern wollen
• Wiedereinsteiger und Wiedereinsteigerinnen ins Berufsleben
• Arbeitssuchende, die sich weiterbilden wollen
• Schüler und Schülerinnen, Studierende und Auszubildende, die in das Berufsleben eintreten


Die Prüfung zum ECDL

Der ECDL kann nur in einem autorisierten Testcenter erworben werden.

Die Prüfungsvorbereitung erfolgt in Kursen, durch Selbstlernen oder in der beruflichen Praxis. TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen können sich durch Intensivkurse oder durch betreutes Selbstlernen auf die Prüfung vorbereiten. AbsolventInnen aus anderen Bildungswegen oder -einrichtungen können sich ebenfalls bei uns zur Prüfung anmelden. Reihenfolge und Zeitpunkt der Prüfungen können von Ihnen frei gewählt werden. Die Prüfungen zum ECDL sind kostenpflichtig:

ECDLSkillsCardpro Prüfung
Base/Standard60,00 EUR26,50 EUR
Advanced40,00 EUR35,00 EUR

Beim ECDL ist nicht nur theoretisches Wissen gefragt, sondern das problemlose und praktische Anwenden der Programme. Der Europäische Computer Führerschein™ bietet den Computernutzern einen Nachweis ihrer Fertigkeiten, den sie bei ihrem beruflichen Weiterkommen oder bei der Arbeitsplatzsuche einsetzen können. SchülerInnen und StudentInnen können den ECDL als Nachweis ihrer Informatikgrundkenntnisse und Fertigkeiten verwenden.

  

      

4 Base-Module sind verpflichtend für den Erwerb des Zertifikats ECDL Base:

• Computer-Grundlagen
• Online-Grundlagen
• Textverarbeitung
• Tabellenkalkulation
  

Das Zertifikat ECDL Standard wird nach erfolgreicher Absolvierung von 7 Modulen ausgestellt.
4 Base-Module und 3 Standard-Module, die aus den insgesamt fünf Standard-Modulen zu wählen sind:

• Präsentation
• Datenbanken anwenden
• IT-Security
• Online-Zusammenarbeit
• Image Editing

Im Rahmen des ECDL Advanced können vier voneinander unabhängige Zertifikate erworben werden. Pro Zertifikat wird ein Test absolviert.

• A3 Textverarbeitung Advanced
• A4 Tabellenkalkulation Advanced
• A5 Datenbank Advanced
• A6 Präsentation Advanced

Für das Zertifikat ECDL Advanced Expert sind alle 4 Advanced-Module zu absolvieren.